Tätigkeiten

Weitere Tätigkeiten:

Sprecher des Arbeitskreises Informationstechnologierecht im Kölner Anwaltverein

Lehrbeauftragter für Medienrecht der Fachhochschule Rhein-Waal

Stellungnahmen in Gesetzgebungsverfahren:

Stellungnahme zu der TKG Novelle 2011 für den Ausschuss Wirtschaft und Technologie des Deutschen Bundestags. Teilnahme an der Anhörung im Bundestag als Sachverständiger am 08. Juni 2011

Stellungnahme zu den Aufhebungsgesetzen zum Zugangserschwerungsgesetz für den Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags. Teilnahme an der Anhörung im Bundestag als Sachverständiger am 10. November 2010

Stellungnahme zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag für den Landtag NRW. Teilnahme an der Anhörung als Sachverständiger am 5. Oktober 2010

Interviews:

Interview mit SWR 2 zur Aufhebung des Zugangserschwerungsgesetzes am 06.04.2011

DRadio Wissen Online Talk zum Jugendmedienschutz. Diskussionsrunde am 18.12.2010 mit Holger Bleich (c’t-Redaktion) und Thorsten Feldmann (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht), moderiert von Andreas Noll

Diskussionsrunde im Deutschlandradio „Zwischen Überwachung und Datenexhibitionismus“ am 14.02.2010 mit Kai Biermann (Zeit Online), Andreas Bogk (CCC) und Markus Beckedahl (netzpolitik.org), moderiert von Markus Heidmeier

Deutschlandradio anlässlich der SIGINT 2008 und 2009

Financial Times Deutschland 20.02.2007 „Nicht ohne meinen Disclaimer“

Vorträge:

Elektronisches Kanzleimanagement – digitale Aktenführung und sichere Kommunikation in Vorbereitung auf den elektronischen Rechtsverkehr (Februar 2015)

Fortbildung für Fachanwälte für IT-Recht, September 2011 in Köln, zusammen mit dem Kölner Anwaltverein

Fortbildung für Fachanwälte für IT-Recht, organisiert vom Deutschen Anwaltsinstitut zusammen mit der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf (2011)

„Brennpunktfragen im IT-Recht“ auf dem 1. Niedersächsischen Landesanwaltstag am 19.11.2010 in Hannover (zusammen mit RA Thomas Stadler)

„Web 2.0 für die freien Berufe“ auf dem Kölner Juristen- und Steuerberatertag am 05.11.2010 bei VUB Printmedia GmbH

„Die 100 Euro-Deckelung nach § 97a UrhG: Bewährt oder Mißgriff?“ auf dem 9. Landesanwaltstag Sachsen-Anhalt (27.08.2010)

Fortbildungsveranstaltung der RAK Düsseldorf zusammen mit dem DAI für Fachanwälte für IT-Recht (März und November 2010)

„Web 2.0 für Rechtsanwälte – Haftungs- und Berufsrechtliche Fragestellungen rund um den Umgang mit Twitter“ Vortrag für das Praxisforum Informationsrecht (Uni Düsseldorf und Absolventennetzwerk LL.M. Informationsrecht Düsseldorf e.V.) auf Schloss Mickeln in Düsseldorf 18.03.2010

„Web2.0 für Rechtsanwälte“ Vortrag zusammen mit RA Michael Friedmann (Geschäftsführer der QNC GmbH (123Recht.net, frag einen Anwalt, u.a.) in Bochum, Hamburg (2x), Hannover, Magdeburg, Hürth (inhouse bei Annotext).

„Grundlagen der IT für Rechtsanwälte“ 2010 für den KAV

„Der Hackerparagraph beim Bundesverfassungsgericht“ anläßlich des Chaos Communication Congress (26c3) 2009 in Berlin

„Das elektronische Mahnverfahren“ Fortbildungsveranstaltung bei einer großen Kölner Kanzlei

„Anwaltskanzlei 2010“ Fortbildungsveranstaltungen für das Deutsche Anwaltsinstitut e.V. – zusammen mit den Rechtsanwaltskammern Thüringen, Düsseldorf und Tübingen (2008)

„Die Pfändung und Verwertung von .de-Domains in der Praxis“ Fortbildungsveranstaltung für den Hamburger Anwaltverein (2008)

„Internetrecht – Einführung und Vertiefung materielles Domainrecht“ Fortbildungsveranstaltung für den Kölner Anwaltverein (2008)

„Die Pfändung und Verwertung von .de-Domains in der Praxis“ Fortbildungsveranstaltung für den Kölner Anwaltverein – zusammen mit RA Kai Recke (2008)

„Aktuelles zur Vorratsdatenspeicherung aus rechtstheoretischer und unternehmenspraktischer Sicht“ in der Veranstaltungsreihe „Praxisforum Informationsrecht“ im Zentrum für Informationsrecht (ZfI) der Universität Düsseldorf (2007)

„Einführung in das materielle Domainrecht“ Fortbildungsveranstaltung für den Kölner Anwaltverein (2007)

„Web 2.0 = Recht 2.0?“ Panelist auf dem 5. Informationsrechtstag der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf (2007)

Veröffentlichungen:

„2. IT-Rechtstag NRW – Auf dem Weg zur Tradition“, ITRB 2012, 218

Rezension von „Zensur im Internet“ herausgegeben von Ansgar Koreng NJW-aktuell 2010, 82

„Das Markengesetz im Internetzeitalter“ in: MarkenR 2008, 379ff.

Rezension von „Praxishandbuch Medien-, IT- und Urheberrecht“, herausgegeben von Rolf Schwartmann, NJW 2008, 1134

„Domainlöschung bei Markenverletzung?“, Anmerkung zu OGH 2.10.2007, 17 Ob 13/07x (zum östereichischen Recht) in: ecolex 2008, Heft 3 – zusammen mit Dr. Christopher Straberger

„“.de-Domains“ – Praktische Probleme bei der Zwangsvollstreckung“ in: Monatszeitschrift Deutsches Recht, MDR 2007, Seite 1234ff.

„Ein Plädoyer wider den Domainübertragungsanspruch“ (zum östereichischen Recht) in: ecolex 2007, Seite 953ff.

„Der Löschungsanspruch in der registerkennzeichenrechtlich motivierten Domainstreitigkeit“ in: Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, GRUR 2007, Seite 370ff.

„Berufsrechtliches Einschreiten der Rechtsanwaltskammern bei „missbräuchlichen“ Abmahnungen im UrhG? – Eine Nachbetrachtung zur Rede der Bundesjustizministerin auf dem 57. Deutschen Anwaltstag in Köln“ in: Mitteilungen der Bundesrechtsanwaltskammer 2007, Seite 12ff.